Posts mit dem Label Rubberdance stamps werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Rubberdance stamps werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 21. Februar 2019

Rubberdance Stamps Challenge

Hallihallo!

Auch diesen Monat gibt es eine Challenge bei Rubberdance Stamps.

Benutzen muß man die Farben Rot, Grün und Grau!

Und da ich die tollen neuen Kühe von Susanne habe, mußten die gleich zum Einsatz kommen!


Der Hintergrund ist mit Distress Oxids gemacht, ebenso hab ich die Blumen damit ausgemalt.
Und was treibt Ihr so




Montag, 28. Januar 2019

Happy Winter

Hi!

Ich habe mal wieder Lust an Challenges teil zu nehmen.
Stamploration hat eine neue Mixed Media Challenge






Ich habe ein Kärtchen in der Mixed Media Technik gemacht.
Bedingung ist die Nutzung eines Stencils.
Die Schneeflocken auf dem Hintergrund sind mit der Gelli Plate und einem Stencil von
Echo Park gemacht.




Die Karte nimmt auch an der Challenge von Rubber Dance Stamps teil.




Samstag, 10. November 2018

Creative Friday Challenge #218

Hallo!

Etwas verspätet, aber seit gestern läuft eine neue Challenge bei

                                                    Creative Friday!

Das Thema lautet:

                                                              Bokeh!

Ihr wisst schon..das mit den weißen Punkten im Hintergrund!

Ich habe eine Karte gemacht:


Ich habe den Hintergrund mit Aquarellfarbe gemacht und dann mit einem Dauber die Farbe weg genommen . Für die kleinen Punkte habe ich Ohrenstäbchen benutzt.

So...und nun seid Ihr dran.
Weitere Ideen findet Ihr auf unserem Challenge Blog!
Viel Spaß beim Werkeln!




Mittwoch, 20. Juni 2018

Rubber Dance Stamps Challenge

Für die aktuelle Challenge bei

Rubber Dance Stamps

habe ich schnell ein Tag gebastelt!


Der Hintergrund ist mit der Gelliplate und einem Stempel von Carabelle Studio gemacht.
Alle anderen stempel sind von Rubber Dance Stamps aus dem Set Textured Flowers.


Samstag, 5. Mai 2018

Neue Stempel sind eingezogen!

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich eine Karte mit meinen neuen Stempeln von Magda Polakow.


Den Hintergrund habe ich mit der Gelliplate gemacht.
Wenn ich damit anfange, mache ich immer gleich ganz viele, damit sich der Aufwand lohnt.
Die Blümchen sind von Rubber Dance Stamps und die Herzen von Carabelle Studio.

Und ..nicht auch mal Lust ein bißchen Mixed Media zu machen?





Freitag, 15. September 2017

Gastdesigner Rubber Dance Stamps!

Hallo Ihr Lieben!

Ich freu mich, Euch mitteilen zu können, dass ich diesen Monat für die die neue Challenge Gastdesigner bei
    
    
                                     Rubber Dance Stamps


bin.

Ich habe mich mal an mail art gewagt. Das sind bestempelte Umschläge!

I am so happy and honoured to be a guest designer for Rubber Dance Stamps this month.
I played with my favorite stamps  and I made a mail art envelope






Für den Hintergrund habe ich den Umschlag mit Gesso bestrichen uns anschließend Acrylfarben aufgetragen!

Dann habe ich einfach verschiedenen Acrylfarben auf Papier gemalt und die Häuser drauf gestempelt.
Der Hintergrund wurde noch diversen Stempeln verziert.
Nun habe ich die Häuser positioniert und teilweise zusammen gesetzt.

Benutzt habe ich das Stempelset 3rd row Textured Houses und einen Stempel aus dem Set
Textured Flowers.

Ich würde mich freuen, wenn Ihr auf den Rubber Dance Blog rüber hüpft und Euch die anderen tollen Sachen des Designteams anschaut...

For the  background I have applied the envelope with gesso coated  afterwards to acrylic colours!   Then I have simply painted passed away  acrylic colours on paper and have stamped the houses on it. The background was still decorated with several stamps. Now I have positioned the houses and have partially composed.
I have used the stamp set 3rd row Textured Houses and a stamp from the set Textured Flowers.
I would be glad if you hop on to the Rubber Dance Blog over here and look the other great things of the Designteam!






Montag, 14. August 2017

Farbchallenge bei Rubber Dance Stamps!

Bis heute abend läuft bei  

                                                      Rubber Dance Stamps

noch eine Farbchallenge!



Da habe ich mich noch schnell hin gesetzt und eine Karte gemacht.



Den Hintergrund habe ich mit Distress Oxids und einem Sencil von Tim Holtz gemacht.
Für die Blumen habe ich mit Wasserfarben einen Hintergrund gestaltet und die Blumen drauf gestempelt. Anschließend habe ich sie ausgeschitten.
Nachdem ich den Hintergrund noch ein wenig gestaltet habe, habe ich die Blumen aufgeklebt.
Verwendet habe ich das Set Texured Flowers von Rubber Dance Stamps .





Mittwoch, 12. Juli 2017

Hochzeitskarte mal anders!

Ich brauchte eine Hochzeitskarte!
Allerdings sollte sie nicht förmlich sein.

So habe ich die Mäuseparade von My Favorite Things genommen und eine Slider-Karte gewerkelt



Die dezenten Häuser im Hintergrund sind von Rubber Dance Stamps

Challenge:
Stempelküche: Slider-Karte


Sonntag, 2. Juli 2017

Paper Artsy Stamps

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir das neue Set von Paper Artsy gegönnt.
Diesen blumen konnte ich einfach nicht widerstehen.



Der Hintergrund ist wieder mal mit Distress Oxids gestaltet.
Auch die Blumen  ( von Rubber Dancs Stamps ...Textured Flowers )) auf dem Hintergrund sind damit gestempelt.
Blüten und Blätter sind separat gestempelt, mit Kurtake Zig Brush Pen ausgemalt und aufgeklebt.

Die Karte passt zur aktuellen Challenge bei Rubber Dance Stamps






Sonntag, 25. Juni 2017

House

Das ist das aktuelle Thema auf dem Blog von


Also hab ich mal versuchr eine CAS Karte mit einem Haus zu machen. Okay...man muß sich echt zusammen reissen, nicht zu viel auf die Kaete machen zu wollen.


Den Hintergrund habe ich mit Distress Inks gemacht..auch die Häuser
( von Rubberdance Stamps ) sind damit coloriert.

Reicht doch, oder?

CASology : Week 254 HOUSE


Montag, 22. Mai 2017

Aquarellkarte!

Ich habe mich mal hingesetzt und eine Karte mit Aquarellkreiden gemacht.


Zuerst habe ich die Häuser von Rubber Dance stamps gestempelt und maskiert.

Den Hintergrund habe ich mit Aquarellkreiden von Kooh-I-Noor eingefärbt und anschließend noch Sterne mit Distress Inks gestempelt. Darüber kamen ein paar Sternchen mit Strukutpaste.
Auch die Häuser sind mit Aquarellkreide coloriert.
Der Spruch ist in einem Set von Taylored Expressions.


Sonntag, 7. Mai 2017

Distress Oxid

Neue Stempelkissen braucht das Land...!
Ich habe mich natürlich erst mal völlig sinnlos dagegen gesträubt.
Aber die Gier war irgendwann stärker, zumal man so viele tolle Beispiele damit sieht.

Also erst mal 5 bestellt, man muß ja erst mal ausprobieren,,,seufz, hätte ich mal gleich....!

Okay..ran an die Kissen.
Bei Vicky habe ich dieses tolle Video gesehen.
Ist ja klar..muß ich ausprobieren.

Nun denn...hier ist das Ergebnis:


Den Hintergrund habe ich auch in vielen Schichten gemacht.
Die Häuser sind ebenfalls mit den Distress Oxid Kissen ausgemalt.

Die sind übrigens von Rubber Dance Stamps und nennen sich 3rd row, Textured Houses.

So..ich schmeiß die Karte mal noch in die neue aktuelle Challenge von Rubber Dance Stamps...die Farben passen ja!





Montag, 1. Mai 2017

Mixed Media

Ja...ich bin im Fieber und habe wieder eine Karte a la Mixed Media gemacht.


Der Hintergrund ist mit Faber Castell Gelatos gemacht. 
Dann habe ich diverse Muster drüber gestempelt.
Anschließend wurden die Blumen mit Staz On gestempelt und mit Buntstiften ausgemalt.

Die Blumenstempel sind von Rubberdance Stamps: Textured Flowers

Challenge:
Rubber Dance Stamps : May Colour Challenge








Freitag, 21. April 2017

Gelatos !

Ich habe mir ein paar Gelatos gekauft und damit rum probiert.

Gelatos sind ja Wachskreiden, die wasservermalbar sind. Und deshalb ich ich diverse Hintergründe gemacht und die zu Tags verarbeitet.


Bei dem ersten Tag habe ich die Blume direkt mit Staz On auf den Hintergrund gestempelt uns anschließend mit Buntstiften ausgemalt.
Nachdem ich den  Hintergrund mit gelatos und Wasser gemacht habe, mußte er trocknen.
Anschließend habe ich eine Schmetterlingsschablone drüber gelegt und mit einem Babyfeuchttuch die Schmetterlinge raus gewischt.


Die sind von  Rubberdance Stamps.

Auch bei diesem Tag ist der Hintergrund mit Gelatos gemacht, aber nicht wasservermalt sondern nur ineinander gewischt...anschließend habe ich ihn fixiert . Das Haus ist  separat auf einen wassercolorierten Hintergrund gestempelt .


Das Haus ist von Rubberdance Stampms, das Mädel von Carabelle studio!

Challenges:
Simonsaysstamp: Showers and /or Flowers
Crafting with an Atitude #26: Anything Goes




Freitag, 14. April 2017

Rubberdance Stamps...

Ich habe für mich eine tolle Firma für meine Mixed Media Werkelei entdeckt!

                             Rubberdance Stamps

Damit kann man wirklich tolle Sachen machen. 
Und da ich ja gerade im Mixed Media Rausch bin, dachte ich mir, dass ich ja gleich mal bei der aktuellen Challenge mitmachen kann.

Gesagt getan!
Folgende Farbchallenge gilt es zu bedienen :

 Also frisch ans Werk und ein bißchen versucht, das irgendwie hin zu bekommen!


Benutzt habe ich dunkelbraune, blaue und weiße Acrylfarbe.
Zum Stempeln nehme ich Memento Braun , das Designpapier der Blumen ist von Stampin Up, der Stencil für den Hintergrund von Tim Holtz!

Fragt lieber nicht, wie lange ich wieder gesessen habe.....Mixed Media ist echt nichts für mal so zwischendurch!

Challenge:
Rubberdance Stamps #April Colour darkbrown, blue, white
ATSAM : Challenge #237 Make Your Mark  





Dienstag, 11. April 2017

Mixed Media!

Hallöchen!

Okay...es gibt ja nicht nur Niedlich stempeln oder Clean and Simple!

Nein, ich habe jatzt auch Mixed Media für mich entdeckt.

Wow.... was man da alles zaubern kann und Schuld alleine ist meine Instagram Freundin Christiane.
Sie war der Meinumg ich müßte mal meine Comfort-Zone verlassen!

Also erst mal zu gerstäcker gestiefelt und eine Runde geld für völlig unbekanntes ausgegeben!
Dann noch ein paar passende stempel organisiert und los gings.

Was soll ich sagen?
Egal was man macht, man sieht aus wie ein Schwein und für auf die Schnelle mal eine Karten machen, ist das auch nichts.

Natürlcih wurde auch erst mal eine riesige Runde durch 1000e von Videos gedreht.
Meine Favoriten standen sehr schnell fest!


Vicky Papaioannou  .....wunderbare bunte Art Journals
Susanne Rose  ....tolle Sachen!

Und nach den Anleitungen in diesen Videos habe ich los gelegt....


Es ist eine ziemlich simple AKrte für den Anfang, aber man  uß ja erst mal ausprobieren, wie das alles so funktioniert.
Der Hintergrund ist mit Acrylfarben gemacht...da ich welche von Marabu habe, habe ich gleich diese genommen...bevor ich andere kaufe, probiere ich erst mal mit denen herum.
Dann hier und da Musterstempel drauf udn ein paar Kleckse. Anschließend werden die Blumen gestempelt.
Das ist so die simpelste Version.

Und dann habe ich diese Art Journal Seite bei Vicky gesehen

Heidewitzka...die Hälfte der Utensilien sind nicht vorhanden, aber was solls, ran an den Feind!


Okay...alles geschrumpft auf Kartengröße natürlich.
Ich habe geschlagene 5 Stunden an der Karte gesessen, ich mußte einiges erst mal ausprobieren.

Papier mit einem Hintergrund bestempelt, dann mit Gesso übermalt.
Anschließend Gelatos drüber geschmiert. Und das ganze fixiert.
Mit Stencil und Paste das Muster aufgetragen, Pünktchen gesprenkelt.

Figuren geschnipselt...schaut Euch das video von Vicky an, so habe ich das auch gemacht.
Dann noch ein paar Akzente gesetzt, endlich fertig.

Hört sich nicht nach 5 Stunden an, gell? Ist aber so...!
Jedenfalls macht das total viel Spaß und ich mache sicher weiter!