Posts mit dem Label Gebacken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Gebacken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 6. September 2013

Guten Appetit!

Und ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!
Das Wetter soll ja noch mal richtig toll werden.!

Gestern habe ich noch mal leckere Johannisbeeren gekauft....die haben nach einem Kuchen geschrien!!!!


Eigentlich sollten in den Mandarinen, aber das kann man ja flexibel handhaben!!

Eva..danke für deine Kommentare ( den Anderen natürlich auch!!!!!! ). Ich habe deine Fragen direkt in dem Post unter Kommentare beantwortet.
Oder Du schickst mir mal deine mail-Adresse!  Also...bleibt fleissig!


Dienstag, 6. März 2012

Ein Hängerchen...

...habe ich heute für Euch.

Bei unserem letzten Basteltreffen mit Kali haben wir mal wieder meine Cricut ausgepackt.
Kali hatte eine tolle Cartridge mit und so haben wir die ovale Form ausgestanzt.
Coloriert habe ich das Motiv mit Distress Ink, meine neue Leidenschaft, an der eindeutig Simone Schuld ist.


Die Blumen sind eine alte Stanzform von Sizzix, gekauft über Stampin Up. Da weiß ich nicht, ob es die noch gibt.
So...heute gibt es frisch gebackene Heidelbeermuffins, mal sehen, ob ich mir dazu noch Schlagsahne gönne.
              
                                                    
                                          Immer rauf auf die Hüften....
                                                         Dani


Montag, 24. Oktober 2011

Lecker Schokolade-Macadamia-Cranberry-Cookies

Auf Wunsch einiger Damen kommt hier nun das Rezept für die Cookies:

Dazu muß ich sagen, dass ich es immer nach Belieben abwandele, also anstatt der weißen Schokolade nehme ich mal Vollmilch oder Zartbitter. Außerdem nehme ich anstatt der angegeben 120 Gramm Zucker nur 90 Gramm. Uns ist das süß genug. Aber das müßt Ihr selber ausprobieren!


Los gehts:

Man nehme 80gr Macadamianüsse ( wenn Ihr gesalzene habt, dann laßt das weitere Salz einfach weg ),
80 gr getrocknete Cranberries, 80gr weiße Kouvertüre
120 gr zimmerwarme Butter oder Magarine, 120 gr Zucker, 30 gr braunen Zucker, 1 Pkch. Vanillezucker,
( oder 1 Teelöffel vom selbstgemachten ), Salz, 1 Ei, 180 gr Mehl und 1/4 Teelöffel Backpulver


Nüsse, Kouvertüre, Beeren grob hacken.
Butter, weißen und braunen Zucker, Vanillezucker, Prise Salz und Ei mit Handrührgerät verschlagen.
Mehl und Backpulver sieben , vermengen und mit dem Teig gut vermischen.
dann die gehackten Nüsse etc. unterheben. 
Daraus Rollen formen und 60 min. in den Kühlschrank stellen. Derweil 2-3- Karten basteln.....


Anschließend die Rollen in 1/2 cm große Scheiben teilen, jede Scheibe ein bißchen formen und auf ein Backblech legen. Achtung, der Teig klebt, das ist einfach so!


Laßt ein bißchen Platz zwischen den Teilchen, die gehen doch etwas auf!
Ca. 8-10 Min. bei 190 Grad Ober-und Unterhitze in den Ofen.
Auskühlen lassen und Schmecken lassen!!!!


                                             Na denn, viel Spaß!!!!
                                                           Dani






Samstag, 22. Oktober 2011

...okay....

...genug gestanzt...!
Hier ist nun meine vorerst letzte Karte mit den Filzteilen, die ich mit dem lustigen Set gemacht habe.
Nun widme ich mich wieder anderen Sachen!


Zu dieser Karte paßte noch gut das Naturpapier, was hier noch unbenutzt rum lag.

Ohoh....der Ofen klingelt. Schatzis Lieblings-Cookies sind fertig!
Dann will ich sie mal vorm Verbrennen retten gehen.


 Schoko-Macadamia-Cranberry-Cookies!



Ein schönes Wochenende wünsche ich euch
 und ein herzliches Willkommen all meinen neuen Lesern!
Schön, dass Ihr da seid!

Nachtrag: Der Embossingfolder auf der Treppenkarte ist von Cuttlebug und den Schriftstempel auf den filzigen Karten findet Ihr hier bei Butterer
Das Rezept für die Kekse folgt...!
Danke für Eure lieben Kommentare!!!!