Freitag, 19. Juni 2015

Anleitung zur...

...Guckkarte...!



Nachdem mich Einige nach einer Anleitung gefragt haben, habe ich mal schnell ein paar Fotos geschossen.

Die Idee stammt nicht von mir. Ich habe die Karte von einer Freundin bekommen und nach gewerkelt.

Sollte jemand von Euch den Urheber der Form wissen, sagt bitte mal Bescheid. Ich will mich ja nicht mit fremden Federn schmücken!

So...

Ihr braucht ein Stück Papier 27 cm x 15 cm.

Das falzt Ihr wie folgt:



Anschließend am 1,5 cm Rand einen Klebestreifen anbringen:


Bevor Ihr nun die Karte zusammen klebt, müßt Ihr nach Belieben das Loch machen, bzw. alle anderen Verzierungen ausführen. Also auch eine Rückwand hinter das Loch kleben.


Nachdem Ihr das Loch gemacht habt, könnt Ihr sie mal so halten, als wenn Ihr sie zusammen kleben wollt.



Dann seht Ihr auch, wo die Verzierung für die Rückwand hin kommt.
Wenn Ihr das alles gemacht habt, könnt Ihr die Karte zusammenkleben



    

Viel Spaß beim Werkeln!




Kommentare:

  1. Die Karte ist genial und wunderwunderschön. Vielen Dank für die Anleitung.
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Besagte Freundin hat die Karte beim VIP-Donnerstag gesehen, die eigentliche Anleitung stammt wohl von den Splitis, woher auch sonst! Das Teil heißt Popup-Dioramacard oder so ähnlich... Ich finde sie ja auch total faszinierend: total easy und mit wow-Efekt, was will man mehr!!!

    Liebe Grüße
    Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja wieder mal eine klasse neue Kartenform, gerade für Eulenliebhaber genial geeignet.
    Danke für die Anleitung.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, soweit ich mich entsinne ist Dawn Griffith die Urheberin dieser Kartenform, bei ihr habe ich sie schon vor ewig langer Zeit gesehen.
    Liebe Grüsse Ilo

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist, ich freue mich über einen Kommentar!