Donnerstag, 1. September 2011

Die guten alten Zeiten....

...wenn man sich so erinnert, was man so während der Anfänge seiner Stemplerkarriere nicht alles gebastelt und versucht hat?
Schüttelkarten ( haben eigentlich nie richtig geschüttelt, dafür hatte man Unmengen von Konfetti in allen Variationen ) Bühnenkarten, platte Karten, Pop-Up-Karten.....


Ja, die gute alte Pop-Up-Karte......die habe ich dann mal rausgekramt und mich erst mal dämlich angestellt.
Wie das so ist, wenn man etwas lange nicht gemacht hat.
Nun ist sie fertig! Von außen sieht man es ihr nicht an, was sich drinnen verbirgt, so soll es auch sein.
Damit sie zu bleibt, habe ich einfach einen Clips genommen statt der sonst obligatorischen Schleife:



Was ich nicht bedacht hatte, durch das große Haus konnte ich nur einen Steg setzen, eigentlich sollte noch ein Zaun hin, das nächste Mal bin ich schlauer.
Auch bin ich mit dem Ausschneiden der Kuh nicht ganz zufrieden, sowas gelingt mir nie so ganz exakt wie bei anderen. Liegt an meiner eingeschränkten Feinmotorik, aber ich denke, die Empfängerin sieht es mir nach......rüberblinzel zu Simone!

Und habe ich Euch inspiriert, auch mal wieder gute alte Kartenarten auszuprobieren?
                                         Wir sehen uns!
                                             Dani


1 Kommentar:

  1. Liebe Dani, die Karte ist so wunderwunderschön geworden- nochmals vielen lieben Dank!!! Ich bin immer noch ganz hin und weg und freue mich, dass ich die Empfängerin bin. Und bei "guter alter Zeit" muss ich an meine Brieffreundschaften denken - und wie schön das immer war liebe Post zu bekommen. Und wie fabelhaft das jetzt ist- mit unserem tollen Hobby! Ich genießen unseren Mail-/Stempelpostaustausch auf jeden Fall sehr...

    Hab eine schöne Zeit, denke an Dich und schick Dir die Wärme der Sonne,
    Simone

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist, ich freue mich über einen Kommentar!